Produtos

pneumatisch betätigt - Serie R&H 100

Bremskraft 160 bis 1.900 N

Die Bremszange R&H 100 mit pneumatischer Betätigung (Abb.: R&H 100.103.01) ist die gängigste Zangenserie für mittlere Beanspruchung in praktisch allen Bereichen des Maschinenbaus.

Es stehen für diesen Zangentyp unterschiedliche Bremszylinder zur Verfügung, sodass je nach Größe des Zylinders bei 6 bar Bremskräfte zwischen 160 und 1900 N erreicht werden.

Bild

Direkt pneumatisch betätigte Scheibenbremsen kommen in praktisch allen Branchen des Maschinenbaus zum Einsatz. Der Aufbau der Betätigungskraft wird hier mit Druckluft erzeugt, gelöst wird die Bremse mit Federkraft. Die Einsatzbandbreite reicht von leichten Einsätzen z. B. für Bahnspannungsregelungen bis hin zu hohen Beanspruchungen als Stopp- und Betriebsbremse, für die je nach Luftdruckhöhe Bremskräfte von bis zu 33.000 N mit nur einer Bremszange erreicht werden. Abhängig von Bremsscheibendurchmesser und der Anzahl der verwendeten Bremszangen sind dem erzeugbaren Bremsmoment kaum Grenzen gesetzt!

Go back