Produkte

federbetätigt, pneumatisch öffnend - Serie R&H 200 CP

Bremskraft 3.000 bis 8.000 N

Die federbetätigte, pneumatisch geöffnete Bremszange aus der Serie R&H 200 ist für den Einsatz als Halte- bzw. Stoppbremse geeignet. Zur Öffnung der Bremse ist ein pneumatischer Betätigungsdruck von 5 bar erforderlich. Eine mechanische Handlösemöglichkeit ist serienmäßig in die Bremse integriert. Bremskraft je nach Zylindergröße pro Zange: 3000 bis 8.000 N. 
Die Veredelung (CP = corrosion protected) der Bremse macht sie gerade im Outdoor-Bereich oder bei anderen widrigen Umgebungsbedingungen korrosionsbeständig. Auch bei anderen Bremsen-Typen ist dieser Korrossionsschutz möglich.

Bild

Ein großer Einsatzbereich für diese Systeme sind Halte- und Notstoppbremsen, die im Ruhezustand durch die Feder geschlossen sind. Das Lösen / Öffnen kann hydraulisch, pneumatisch oder elektrisch erfolgen. Verwendungsbeispiele sind etwa der Einsatz als Sicherheitsbremse in der Schwerindustrie, Förderanlagenbau sowie für Hebezeuge aller Art und natürlich im allgemeinen Maschinenbau.

 

Federbetätigte Bremsen werden
• hydraulisch geöffnet,
• pneumatisch geöffnet oder
• elektrisch geöffnet.

Zurück