Produkte

federbetätigt, hydraulisch öffnend - Serie R&H 200

Bremskraft bis 14.000 N

Eine Sicherheitsbremse mit federbetätigtem, hydraulisch gelüftetem Zylinder. Die Bremse findet ihre Anwendung als Notstopp- und Haltebremse in Anlagen mit höherer Leistung. Es stehen Betätigungszylinder mit unterschiedlichen und teils einstellbaren Schaltkräften zur Verfügung. 

Bild

Ein großer Einsatzbereich für diese Systeme sind Halte- und Notstoppbremsen, die im Ruhezustand durch die Feder geschlossen sind. Das Lösen / Öffnen kann hydraulisch, pneumatisch oder elektrisch erfolgen. Verwendungsbeispiele sind etwa der Einsatz als Sicherheitsbremse in der Schwerindustrie, Förderanlagenbau sowie für Hebezeuge aller Art und natürlich im allgemeinen Maschinenbau.

 

Federbetätigte Bremsen werden
• hydraulisch geöffnet,
• pneumatisch geöffnet oder
• elektrisch geöffnet.

Zurück