Produktreihe der modularen Bremsen erweitert

15.07.2017 08:00

Im vergangenen Jahr wurde intensiv daran gearbeitet, die Produktreihe der modularen Bremsen bei Rietschoten weiter auszubauen.

Mittlerweile sind zwei Bremszangen marktreif und lieferbar: EBS 002 und EBS 004.

 

Die federbetätigten, hydraulisch geöffneten Bremsen der Typenreihe EBS wurden zuverlässig, robust und korrosionsgeschützt konstruiert.
Die Bremsen können an senkrecht stehender Bremsscheibe ohne besondere Maßnahmen beliebig angeordnet werden, weil die Entlüftung durch Verdrehen des Zylinders möglich ist. Im Federgehäuse sind Gewindeanschlüsse für Leckölleitungen vorgesehen. Die Bremskraft der Bremszange wird von einem Federpaket erzeugt, das über Kolben und Druckplatte den Bremsbelag gegen die Bremsscheibe presst. Mit der EBS 002 werden Bremskräfte zwischen 29 und 50 kN, mit der EBS 004 zwischen 62 und 104 kN, erreicht.

Zum Ausgleich der durch den Verschleiß entstandenen Vergrößerung des Luftspaltes zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe können die Bremsbeläge manuell nachgestellt werden.

 

Typische Anwendungsbereiche: Krane, Hebezeuge, Förderanlagen


Gesamtmasse: EBS 002 - 90 kg, EBS 004 - 190 kg



Neben der EBS 002 und EBS 004 wird die Typenreihe EBS noch durch die EBS 001, EBS 006 und EBS 008 abgerundet.

Zurück