50 Jahre Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH

18.08.2011

 

In diesen Tagen feiert die Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH ihr 50-jähriges Bestehen. Auf die Arbeit der letzten 50 Jahre kann die Firma stolz zurückblicken: Durch geleistete Pionierarbeit und langjährige Erfahrung im Bereich der Industrie-Scheibenbremsen wurde man zum unangefochtenen Marktführer.

Seit den 70er Jahren werden eigene Bremsen entwickelt und hergestellt, im Jahr 1996 wurde dann der Bremsen-Baukasten vervollständigt; dank dieses durchdachten Baukastensystems sind nun Bremslösungen für praktisch alle Anforderungen möglich.

Ob bei Yachten oder den weltgrößten Gebäuden: Die Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH bremst.

Auch die Kunden der Firma schätzen die Qualität und das Engagement der Mitarbeiter, immer die passende Lösung zu finden. Ob im Bereich der Stahlindustrie, Krananlagen oder erneuerbaren Energien – die Bremsen zeichnen sich durch kompakte Abmessungen, sehr schnelles Ansprechverhalten, hohe Zuverlässigkeit und ausgezeichnete Bremskraft aus. Durch die offene Bauweise können Bremsscheiben in beliebiger Größe verwendet werden.

 

Auch im Jahr 2011 ist es für die Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH noch selbstverständlich, stets das Beste für einen Kunden herauszuholen. Doch ohne Kunden, Lieferanten und Partnerfirmen wäre die Arbeit gar nicht möglich. Deswegen möchte sich die Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH auf diesem Wege bei allen für die großartige Unterstützung und das den Produkten entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hofft, auch weiterhin zusammenarbeiten und gemeinsam wachsen zu können.

Zurück