Bremsen und Törn-Maschinen für MARS Tanker der Royal Navy

27.08.2015

Der bislang größte Auftrag für die Firma Rietschoten führt aufs Meer.

 

Die Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH hat den bislang größten Auftrag der Firmengeschichte abgeschlossen und vier MARS Tanker mit Bremsen und Törn-Maschinen ausgestattet. Im August wurde nun auch die letzte Bremsanlage dieses Projektes ausgeliefert.

MARS (Military Afloat Reach and Sustainability) Tanker sind Versorgungstanker und führen nach Fertigstellung Nachschub an Nahrung, Treibstoff, Wasser und andere Vorräte für die Schiffe der Royal Navy.

 

Die MARS Tanker profitieren von einer fortgeschrittenen Hybrid Antriebstechnik. Diese ist Kraftstoff sparender als die herkömmlichen Standardsysteme auf dem Markt.

Die Propeller der 200 m langen Tanker haben einen Durchmesser von 6,5 m und bewegen sich mit einer Drehzahl von 80 rpm.

 

Die Bremsen, die von der Deutsche van Rietschoten & Houwens GmbH eingesetzt werden, sind Sonderanfertigungen, bei denen lediglich die Zylinder aus der Serienfertigung stammen. Gerade für spezielle Projekte ist es oft notwendig, Sonderanfertigungen zu konzipieren, da die Bremsen den Gegebenheiten angepasst werden.

 

Die MARS Tanker werden voraussichtlich im Frühjahr 2016 in Betrieb genommen.

Zurück